Freitag, 6. Dezember 2013

Sonnenaufgang im Winter

video

Hier ein Video von einem Freund von mir.
Es ist mit einer  >GoPro< gemacht und ich finde das Video wundervoll.
Ein großes Lob an ihn. :)

Ich bin leider im Moment so von der Uni eingenommen, dass ich kaum zum bloggen komme ...
Pünktlich zum Nikolaus hat es hier geschneit und ich hoffe ich kann in den nächsten Tagen tolle Bilder hochladen.

Liebe Grüße

Dana




***Alle Rechte an diesem Video liegen bei ihm. 
Die Musik ist von maybeshewill und diese haben alle Rechte an der Musik***


Sonntag, 10. November 2013

Etwas anderer Schmuck

Hugo und ich unternehmen ja sehr viel.
Wir sitzen am Schreibtisch, hören zusammen Hörbuch, zeichnen und lesen zusammen ...
Okay ... meistens mache ich diese Sachen und Hugo benutzt mich als Klettervorrichtung.
Aber vor ein paar Tagen habe ich entdeckt, wie wundervoll Hugo als Schmuck geeignet ist

Seht selber



Oder hier als Halskette





Morgen geht's wieder zur Uni
Yeah - Lernen...
:D

Einen schönen Sonntag Abend wünsche ich euch


Dana



Samstag, 2. November 2013

Herbst und Sonnenuntergang

Heute mal ein paar Fotos von vor ein paar Tagen.
Ich war mit jemanden aus der Uni ein paar Fotos machen.
Endlich hab ich wen gefunden, der auch so "fotobegeistert" ist wie ich :)















Ich muss noch so viele Sachen für die Uni machen...
Deswegen komme ich leider auch nicht mehr so oft zum bloggen aber ich geb' mir mühe.

Liebe Grüße

Dana




Freitag, 1. November 2013

Mahlzeit

Lecker, schmecker Mäuslein.
Ich weiß, einige von euch finden das sicherlich sich so gut, 
aber ich muss nun mal Mäuse verfüttern. Ich füttere aber nicht lebend sondern kaufe die schon gefrostet bei einem Händler.
Ich habe Hugo jetzt mal beim futtern fotografiert und möchte euch die Bilder mal zeigen.







Und schwups, war die Maus weg .



Ein schönes Wochenende wünsche ich euch :)

Dana





Sonntag, 6. Oktober 2013

Herbstlicher Ausflug

Hugo ist auf Erkundungstour gegangen, 
als ich das Terrarium sauber gemacht habe.
Und da er nicht weit weg konnte, hat er sich die Fensterbank angeschaut.
Und los gehts:


Und was gibt es hier zu sehen ?
Kann man da durchgucken?




Und was ist da drin? 


Jetzt die Zunge rausstrecken.



Und weiter :)



Danach hab ich ihn dann wieder ins Terrarium verfrachtet.
Und ist dieser Decokürbis nicht einfach toll?!
Ich war in der Stadt, hab ihn gesehen und MUSSTE ihn einfach kaufen !
& für 2,50 € meckert ja keiner, oder ?

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch 


Dana




Samstag, 14. September 2013

Hugos erste Mahlzeit.

Hugo hat zum ersten Mal gefressen.
Ich hab jetzt mal keine Fotos davon gemacht, 
weil ich ihn nicht stressen wollte.

Aber er hat das aufgetaute Frostfutter sofort angenommen.
Ich hatte ein bisschen Sorge, aber die war total unbegründet.
Was nur komisch war, er hat die Maus nicht richtig geschlagen...
Sondern er hat einfach sein Maul geöffnet und 
angefangen die Maus runterzuschlingen. 
Das müssen wir wohl noch ein bisschen Üben.


Dana

Freitag, 13. September 2013

Grüße von Hugo.

Hugo ist nun in seinem Zuhause.
Er liegt ganz entspannt oben im Grün & schläft.





Schlangen haben keine Augenlider - deswegen sieht es nicht wirklich so aus als würden sie schlafen. 
Aufgrund der offenen Augen werden Schlangen oft durch bewegte visuelle Reize gestört. Deshalb schlafen sie auch am liebsten in dunklen Höhlen

Hugo war sich etwas am Wärmestrahler"auftanken" 
und ist dabei eingeschlafen.
Das denke ich zumindest.
Denn er atmete sehr langsam und reagierte auf keine Bewegungen von mir.
Ein Glück für mich, so konnte ich ein paar Fotos machen.

Dana

Donnerstag, 12. September 2013

Mein Python ist da !

Heute um kurz nach 12 Uhr ist mein Hugolein angekommen.

Oh mein Gott, war ich aufgeregt. :)

Es tut mir leid, dass die Bilder etwas verwackelt sind.
Ich hab so gezittert vor Aufregung. (*grins*)

Und hier ist das Paket angekommen.


Und aufmachen:



In dem Pappkarton ist noch eine Styropor Box.
Und in dem Zeitungspapier 
war er dann:






Er ist so schön !!!


Viele liebe aufgeregte und glückliche Grüße


Dana 

Mittwoch, 11. September 2013

Hugo kommt an !

Ja wie oben schon beschrieben:
Hugo kommt an.
Vor einer Stunde hat das Unternehmen angerufen und den Termin abgeklärt.
Morgen wird er ankommen, mein Hugo.
Meine Güte, bin ich aufgeregt.
Leider kann ich noch kein Bild zeigen, denn diese sind Urheberrechtlich geschützt. 
Wie er farblich nun genau aussieht, kann ich natürlich auch erst morgen zeigen.



Dafür habe ich ein anderes Bild was ich heute zeigen möchte.
Ich war ja eine Woche mit meinem Freund im Urlaub auf Teneriffa:


Die Insel die man am Horizont sieht, ist La Gomera.
Eine Nachbarinsel von Teneriffa.
An klaren Abenden konnte man ihre Umrisse sehen 
- ich konnte diese sogar auf einem Bild einfangen.
Es war einfach unbeschreiblich schön.

Ganz liebe Grüße 

Dana

Dienstag, 10. September 2013

Neues

... von Hugo & mir. 
Wir sind umgezogen und jetzt steht das Terrarium fest an seinem Platz.
Ich habe ein paar Fotos gemacht. 
Hugo ist auch schon bestellt, ich warte nur noch auf die Bestätigung.


Auf dem ersten Bild sieht man noch, dass ich mit mehreren Geräten 
die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit kontrolliert habe.





Unter dem Tontopf ist eine Plastikschüssel, die mit Sphagnum Moos gefüllt ist.
Das erhöht die Luftfeuchtigkeit. Eine selbstgemachte "Wetbox" .




Zur Häutung & der Luftfeuchtigkeit

Wenn die Luftfeuchtigkeit nicht stimmt, können sich einige Reptilien nicht richtig häuten. 
Normalerweise streifen Schlangen ihre Haut in einem Stück ab - Wenn die Luftfeuchtigkeit nicht stimmt, häuten sie sich in Fetzen. Einige Fetzen der alten Haut bleiben dann am Tier hängen. Wenn diese Fetzen nicht abgestreift/abgemacht werden, stirbt die Haut darunter ab. Ganz schlimm ist das natürlich wenn die alte Haut auf den Augen zurück bleibt. Dann kann die Schlange im schlimmsten Fall sogar blind werden.


Es ist also wichtig, die richtige Luftfeuchtigkeit 
und auch die richtige Temperatur im Terrarium zu haben.


Mein Tipp: 
Ich habe unter dem SPOT einen kleineren Wasserbehälter, um die Luftfeuchtigkeit zusätzlich zu erhöhen.


Beleuchtung & Temperatur
Zur Erinnerung:
Im Terrarium sollte es immer eine warme und eine etwas kältere Zone geben. 
Dann kann sich das Tier selbst aussuchen, wie warm es sein soll. 
Dazu kommt, dass das Terrarium nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein sollte. 
Dies könnte zur Überhitzung des Terrariums führen und somit zum Tod des darin lebenden Tiers. 

Ich beleuchte mein 120x50x60 Terrarium mit einem 100W Intensiv Basking SPOT. 
Deswegen habe ich den SPOT auch mehr nach rechts gehängt.
Rechts ist nun meine warme, links die etwas kühlere Zone.
Da der SPOT mehr als 40 cm über dem Substrat hängt, 
haben ich dort ca. 32 °C.
Auf der kühleren Seite etwa 28 °C.


Und das war's auch für heute erstmal. 
Ich hoffe ich konnte vielleicht einigen das Ganze etwas näher bringen. 
Ich werde einige Fotos machen wie Hugo ankommt und wie das ganze überhaupt aussieht.



Liebe Grüße

Dana

Mittwoch, 17. Juli 2013

Mittwoch - Mitte der Woche ?

Hier ein paar neue Bilder von mir.
Bald ziehen wir um, dann gibt es auch bald Bilder von Hugo !




Ein kleines Rätsel zum Schluss:
Man sagt doch: Mittwoch - Mitte der Woche!
Aber wenn eine Woche 7 Tage hat, gibt es dann wirklich einen Tag der sich Mitte der Woche nennen darf ?!
Fragen über Fragen ...
Auf eine Gute "Restwoche"

Dana

Dienstag, 9. Juli 2013

Nahaufnahme

Gaaanz nah ran an meine kleine Orchidee


Und es gibt eine tolle Neuigkeit !
Ich fliege mit meinem Freund nach Teneriffa.
Mein erster Flug, ich freu mich total !



Liebe Grüße

Dana

Montag, 1. Juli 2013

Abi-Abi-Abi-Abitur, Abitur !

WOOOOOOOOOOW * raste aus *
Ich habe am Samstag mein Abiturzeugnis bekommen ! :)
Und nebenbei noch 2 kleine "Oskar's" abgeräumt.


Den einen für das beste Kostüm bei unserer Mottowoche bei "Ärzte und Schwestern" und den zweiten (auf den bin ich besonders Stolz) ... ich bin Ballkönigin geworden *___*


Jetzt heißt es entspannen und eventuell in den Urlaub fliegen !
Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende !
Ganz liebe Grüße 
Dana

Dienstag, 25. Juni 2013

Tod im Topf

Etwas schlimmes ereignete sich vermutlich gestern Nacht.
Ein Unschuldiger wurde bösartig und brutal ermordet.
Freunde und Familie sind geschockt und 

konnten bisher nicht zu den Umständen befragt werden.
Sowohl Peter, sein direkter Nachbar, 
als auch Schnitte, welche ebenfalls nebenan wohnte, 
sind vollkommen schockiert 
über diese fürchterliche Tat.
Das Opfer, Basi Basilikum, war noch sehr jung.
Der Täter oder die Täter waren schnell, präzise und 
die Tat war wahrscheinlich von langer Hand geplant.
Die Gerichtsmedizin stellte fest, 
das dem Opfer der Kopf abgetrennt und entfernt wurde. 
Noch ist nicht bekannt, wo sich besagter Kopf befindet.

Hier ein Foto vom 18.06.'13


Bilder vom 20.06.'13




Und dann der Schock !
Am 24.06.'13
TOD IM TOPF !




Nicht zu fassen...
Wir trauern und wünschen Freunden und der verblieben Familie 
(die nun im Gleichen Topf wächst :D ) 
alles Gute !


Liebe Grüße

Reporterin Dana T.



Nachtrag:

Täter gefasst.
Dr. Schnecke und sein allgemein bekannter 
Komplize Mr. Reh verhaftet.
Beide werden zu lebenslanger Haft im gegenüberliegendem Wald verurteilt.
Nun kann die Familie wieder beruhigt wachsen.

Reporterin D.T.


PS: Meinen ersten Beitrag hierzu findet ihr unter 

Montag, 10. Juni 2013

Meine Neue

Zu so später Stunde noch einen Eintrag ?
Jawoll !
Ich hab' ne Neue - & die ist verdammt heiß.

Und hier ist sie !


Meine Mami hat sich jetzt ne Spiegelreflex gekauft 
und ich konnte dann, glücklicher Weise, ihre Alte haben.
ich bin richtig glücklich !

Schönen Abend euch 

LG & gute Nacht


Dana

Samstag, 8. Juni 2013

Die Terraristika in Hamm

Ich war heute, mit meinem Freund, auf der Terraristika in Hamm.
Das ist eine Reptilien Börse, auf der es viele Exoten zu bestaunen gibt.
Sie ist vier mal im Jahr, das nächste mal am 14.09.'13.



Ich habe mich natürlich besonders für die Königspythons interessiert.
Und davon gab es eine ganze Menge.
Blöderweise durfte man dort nicht fotografieren oder filmen.
*schmoll*

Ich hätte euch gerne ein paar Tiere gezeigt, dennoch kann ich es nachvollziehen.
Die Börse war eh schon proppenvoll, und wenn da auch noch Leute hingekommen wären, nur um zu fotografieren 
dann ... *Kopf schüttel*


Es gab so viel zu gucken.
Echsen, Molche, Spinnen, Chamäleons, Schlagen, Kröten, Frösche, Skorpione und viele Insekten.
Unter den Insekten zähle ich hier:
Schaben, Tausendfüßler, Heuschrecken, usw.
Ich bin ja nicht so der Fan davon, aber die Gottesanbeterinnen und Stabheuschrecken waren schon toll.
Nicht so klassische die es auch auf der Wiese gibt...
Bunt, verformt, getarnt in allen Farben - wahnsinn.

Ich verspreche euch, es lohnt sich hinzufahren und einfach mal zu gucken, 
auch wenn der Eintritt 10 € kostet, das ist er wert !

Die Babyspinnen sind so klein, die werden in kleinen Filmdosen verkauft.
Ganz viele sind mit Styroporkisten, mit Tieren drin, rumgelaufen.
Als ich an einem Stand stand (haha, Wortwitz... ), hat einer neben mir eine Schlange für 250 € gekaufen und holt auf einmal son ganzes Bündel Geld aus seiner Hosentasche.
Bei Schlangen die bis zu 30.000 € kosten können,
sollte man schon Geld dabei haben *lach

Zur Information: Hugo hab ich noch nicht gekauft,
der wird bestellt wenn wir umgezogen sind ; damit er nicht mit umziehen muss, was puren Stress für ihn bedeuten würde.

Nun, ein Bild meiner Ausbeute

Ein T-Shirt von M&S Reptilien (von denen ich absoluter Fan bin ! )
Kunstpflanzen on mass und Moos.
Leider nicht auf dem Foto: Ein Schlangenhaken, auch von M&S Reptilien

Das T-Shirt ist so toll !


Kurzinfo: (Bevor ihr denk "Wat soll dat denn heißen bitte?")
Mit "Check my Balls" ist gemeint, ihr sollt die Balls auschecken, 
wobei mit "Balls" die Königspythons (Python regius), 
die auf Englisch "Ball pythons" genannt werden, gemeint sind.
Jaja, ihr versauten !


Und das beste ist, es ist FAIRTRADE !


Nach der Börse sind mein Freund und ich noch zum Seilersee gefahren, haben dort Pommes gegessen, die frische Luft genossen und sind etwas spazieren gegangen.

Als ich dann zu Hause war, hab ich direkt das Terrarium ausgeräumt und die neu erworbenen Kunstpfanzen probe gestellt.



Leider sind die Fotos etwas verschwommen, wegen der Reflexion vom Terrarium *sry*

Danach hab ich meine ganzen Terrariumkram wieder ins Terrarium gestellt,
denn es ist ja zur Zeit noch unbewohnt.

Danach hab ich die Türen wieder eingehängt - alles top verstaut.
Klappe zu - Affe tot.


Liebe Grüße

Dana

Donnerstag, 6. Juni 2013

Buchtipp

Ich bin absoluter Lesefan, auch wenn ich nicht immer Zeit dafür habe.
Und ich habe mir überlegt, ich erzähl einfach mal von den Büchern, die ich so lese. 
Im Moment lese ich:

>> Shades of Grey <<



Einige denken jetzt: Boar Mensch, komm mir nicht wieder damit um die Ecke ...
Es wurde doch schon zich mal durchgekaut - nerv' nicht.

Meine Antwort dazu: Oja.
Ich hab auch gedacht: Meine Güte, was soll das bitte für ein Buch sein ?!
So super wird's wohl nicht sein ...
Ich mag's nicht, wenn so ein Wirbel um irgendein Buch gemacht wird.
Ich lese eher Bücher, die nicht so bekannt sind oder eher gesagt, 
die nicht so von den Medien verschluckt werden. 
Jetzt hat sich der Trubel ja etwas gelegt.
Das letzte Buch ist schon draußen, Geschichte zu Ende, Buch langweilig und hinfort aus aller Augen.

Die Stunde der Wahrheit:
Ich bin also in den Buchladen gestiefelt, hab's gekauft und bin dann wieder nach Hause.
Still und heimlich sozusagen.
Ich hab es angefangen zu lesen und ich fand es interessant.
Ich muss dazu sagen, ich lese relativ schnell.

Also:
Die Geschichte beginnt damit, das Anastasia Steel einen reichen Mann für ihre Freundin interviewen muss. Dieser reiche Typ, namens Christian Grey, besucht sie dann einige Tage später auf der Arbeit.
Es geht weiter und sie lernen sich dann näher kennen.
Soweit alles gut, bis Ana hinter Christians Sexuelle Neigungen kommt.


Ab dem Teil hab ich gedacht: 

Okay ... okay... ja hm ok, ob das so mein Ding ist das Buch, hm. 
So'n Buch über SM oder so ... hmm...
Aber als ich dann weiter gelesen habe, wurde es richtig spannend.


Es geht eigentlich mehr um das, was zwischen den Beiden vorgeht und Ana ist sich nicht sicher was sie will, ob sie eine Beziehung zu Christian haben möchte oder nicht und zu welchem Preis.
Es geht also mehr um die Gefühle, die sie für ihn hegt und darum, wie sie damit umgeht.


Mir hat es zugegebener Maßen so gut gefallen, dass ich mir direkt den zweiten Teil gekauft habe.


Mal sehen, wie es weiter geht.
Ich bin sehr gespannt.

Fazit: Nicht alles, was in den Medien zerkaut wird, muss schlecht sein. ;)

LG

Dana

Dienstag, 4. Juni 2013

Kräuter in Töpfen und ein tolles T-Shirt

Ja meine Lieben, ich melde mich auch mal wieder.
Die letzten Tage waren etwas chaotisch und deshalb hab ich leider keine Gelegenheit gefunden zu schreiben ... 

Ja ich weiß, Schande über mein Haupt ...

Es sind viele spannende Dinge passiert,
von denen ich dann die nächsten Tage mehr erzähle, ich will ja nicht alles auf einmal verraten ;)

Zuerst einmal hab ich ja einen kleinen aber sehr grünen Daumen.
Den hatte ich nicht immer, dennoch wage ich zu behaupten, ich habe jetzt einen.
Ich habe in paar Kräuter gepflanzt.
Bis jetzt leben sich auch noch *lach
Und da alle meine Pflanzen Namen haben, haben diese auch welche bekommen.


Basi - Basilikum ; Schnitte - Schnittlauch ; Peter - Petersilie

Wollen wir hoffen, dass sie weiterhin überleben ; also drückt fleißig eure kleinen oder großen (vielleicht auch grünen) Däumchen.
Alle die darauf bestehen Daumen, und keine Däumchen zu haben, können auch drücken.

Dann gibts ne super tolle Neuigkeit.
Ich hab mein T-Shirt bekommen !
Ich mag ja viele Arten von Musik
Und ich höre auch gerne Rock und eine der Band's die ich toll finde ist
>> Billy Talent <<

Und ich hab mir beim EMP ein T-Shirt von besagter Band bestellt.
Das T-Shirt ist der absolute HAMMER !
Die Farben und auch der Druck sind klasse !

Also, wer noch Fan davon ist: Es lohnt sich dieses T-Shirt zu kaufen :)





Ich trage meistens Größe S und auch das T-Shirt ist in S und sitzt perfekt :)

Liebe Grüße

Dana